Warum Sexualtherapie?

Sexualität ist für viele Menschen bis ins hohe Alter ein wichtiger Bestandteil eines erfüllten Lebens und hat damit Einfluss auf ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden.

Die Möglichkeiten, das persönliche Sexualleben zu gestalten, sind heute sehr vielfältig. Dennoch sind etwa ein Drittel aller Männer und Frauen unzufrieden und leiden vorübergehend oder dauerhaft unter Störungen ihres sexuellen Erlebens. Dies beeinträchtigt oft erheblich die Partnerschaft.

Die Sexualmedizin befasst sich mit den körperlichen und seelischen Ursachen sexueller Störungen. Die Sexualberatung und Sexualtherapie bietet Lösungen zu deren Behandlung an.

Erfüllende Sexualität hat viele Facetten. Deshalb ist es mir wichtig, nicht nur körperliche, sondern auch psychische und partnerschaftliche Aspekte in die Behandlung einzubeziehen. Mein sexualmedizinisches Beratungsangebot und die Therapie richten sich an Einzelpersonen und Paare, die eine zufriedenstellende Sexualität erlangen möchten – für eine lustvolle und stabile Partnerschaft.